Laurentiusbrote statt Pfarrfest

 

 

 

„Laurentiusbrote“ statt Pfarrfest

Die „Laurentiusbrote“, die am letzten Augustwochenende in den Gottesdiensten gesegnet und anschließend gegen eine Spende abgegeben wurden, haben einen Erlös von 900 € erbracht.

Im Namen der Pfarrgemeinde übergaben Heike Schader und Ulrike Meyer die Spende an Björn Metzgen, den Leiter des Zentrums der Wohnungslosenhilfe. Das Geld fließt in die Renovierung des „Laurentius- Appartements“, an dessen Finanzierung unsere Pfarrgemeinde schon beim Bau des Zentrums vor 20 Jahren beteiligt war.

Allen an der Aktion Beteiligten sowie den Spenderinnen und Spendern sei herzlich gedankt!